Home

 Über uns

 Zuhause gesucht

 Zuhause gefunden

 Abgabetier

 Vermisst

 Ihre Unterstützung

 Aktuelles

 Sorgenkinder

 Gästebuch

 Wunschzettel

 Partner

 Nützliches

 Impressum



Herzlich Willkommen

Der Tierschutzverein Katzenzuhause e.V. ist ein regional tätiger Verein, der sich im Main-Kinzig-Kreis um das Katzenelend kümmert.

Katzenfreunde aus dem hessischen Main-Kinzig-Kreis, die sich schon jahrelang vor Gründung des Vereins um herrenlose und verwilderte Hauskatzen kümmerten, schlossen sich im Frühjahr 2008 zusammen und gründeten den Verein, der im selben Jahr als gemeinnützig anerkannt wurde.

Wir sind ein junger Verein mit erfahrener Besetzung im unermüdlichen Kampf gegen das Katzenelend Vorort. Alle unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Oberstes Ziel des Vereins: Durch Kastrationen das Katzenelend dauerhaft eindämmen.

Neben den Kastrationsaktionen zählt die Vermittlung von Abgabe-, herrenlosen- und Fundtieren zur Hauptaufgabe. Bei uns hat jedes Tier seinen eigenen Stellen­wert, daher vermitteln wir zahme, scheue und Tiere mit Handicap. Wir investieren viel Zeit und finanzielle Mittel in unsere Schützlinge um so eine Samtpfote in ein passendes Zuhause zu vermitteln - so kann bereits im Vorgespräch auf Besonder­heiten, wie Verträglichkeiten mit Hunden, eingegangen werden. Gemeinsam beim Besuchstermin lernen sich die neuen Besitzer und der Schützling kennen. Wir nehmen uns Zeit um das passenden Zuhause zu finden. [Lesen Sie hier mehr über Katzenzuhause]

Sie möchten eine Katze ein Zuhause schenken? Tun Sie Gutes und adoptieren Sie eine Katze vom Tierschutz. [Direkt zur Übersicht des Vermittlungsportals]


Neuzugänge



Neu in der Vermittlung

Sissi, Nepomuk, Whity, Rubens, Picasso und Paule sind neu in unserem Vermittlungsportal.
[Zur Übersicht des Vermittlungsportals]]
Notfall: Flip, Krümel und Susi

Die Katzenkinder Flip, Krümel und Susi haben in ihren jungen Jahren schon sehr viel schlechtes Erlebt. Sie suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause.
[Zur Seite von Flip, Krümel und Susi]
Notfall: Kürbis

Kürbis musste lange Zeit auf der Straße leben. Da er so schwer krank war, wurde er eingefangen und ins Tierheim gebracht. Diagnose: FIV positv. Wer schenkt diesem großen Schmusekater ein liebevolles Zuhause?
[Erfahren Sie mehr über Kürbis]

Neuzugänge per E-Mail

Gerne informieren wir Sie kostenlos per E-Mail über neuen Vermittlungstiere. Sie können selbst bestimmen, wie lange Sie den Newsletter empfangen.
[Hier geht es zur An- und Abmelung]

Die Neuerungen auf der Seite



Zeitungsartikel "Liliput und Yoda: Ein perfektes Duo"

Gelnhäuser Zeitung am 11. Januar 2017
[Lesen Sie den tollen Zeitungsartikel]
Rückblick 2016

Die Ereignisse des Jahres 2016 haben wir in einem Brief zusammen gefasst und möchten Ihnen Danke sagen.
[Lesen Sie bitte unseren Spendenbrief 2016]



Liliput und Yoda
Mit dem Video der beiden Kids wünschen wir Ihnen alles Gute für das neue Jahr !


Wenn Wünsche wahr werden ...

Im Fressnapf Büdingen wurde eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Wir sind einfach sprachlos, wie viele tolle Spenden-Wünsche erfüllt wurden! [Schauen Sie sich direkt die Bilder an]
Neues Bild von Goliath

Goliath sucht immer noch sein Traumzuhause
[Erfahren Sie mehr über Goliath]
Zuhause für Findelkind Mathilda gefunden

Unser ehemaliges Findelkind Mathilda hat ein tolles Zuhause in Bad Soden Salmünster mit späterem Freigang gefunden. Hier darf sie die Prinzessin sein.
Tolle Vorort-Spendenaktion

Wir verkaufen dieses Jahr wieder tolle Katzen-Schmusekissen und haben das erste Jahr eine Tombola mit 300 Gewinnen! ....
[Hier geht zu den Kissen, Kugeln und den Preisen]



Der 19-jährige Praxiskater "Opa Babbsack" testet die Schmusekissen:

Chip oder Tätowierung?

Viele Tier-, und auch vorallem Katzenbesitzer, stellen sich die Frage: Chip oder Tätowierung? Einige Pro´s und Kontra´s können Sie im Beitrag der Tierarztpraxis Dr. Paola Bruggeman nachlesen
[Lesen Sie hier mehr zum Thema "Chip oder Tätowierung"]

Welcher Tierarzt hat am Wochenende / Feiertag offen ?


Button Notdienstplan

Notdienstplan

Welche Tierarztpraxis hat im Raum Gelnhausen, Hanau, Biebergemünd und Co. am Wochenende oder am Feiertag Notdienstbereitschaft?
[Hier geht es zum Notdienstplan]
Die pdf-Datei zum Ausdrucken wird durch die Tierarztpraxis Dr. Paola Bruggeman bereitgestellt

Aktuelle Spendenaufrufe



Tolle Spendenaktion über leetchi

Über leetchi wurde eine tolle Spendenaktion zugunsten von Katzenzuhause durch Lena Schreiber aufgerufen.
Insgesamt wurden 130 € für Katzenzuhause gesammelt. Wir freuen uns sehr über diese tolle Aktion. Herzlichen Dank an Frau Schreiber und allen Spendern!
[Direkt zur Spendenseite für Liliput und andere Fellnasen]
Wir benötigen dringend Trocken- und Nassfutter für unsere Katzenkinder.

Die Tierarztpraxis Dr. Paola Bruggeman hat sich netter­weise bereit erklärt, das Futter für uns entgegen zu nehmen, da wir alle berufstätig sind. Die Kontaktdaten:
Röslingstraße 8a, 63599 Biebergemünd-Kassel
www.praxis-kleintiere.de
Öffnungszeiten:
Mo, Mi und Fr. : 10 - 18, Di: 10 - 20 Uhr, Do: 10 - 14 Uhr

Wir sind für jede Unterstützung dankbar!!!!!

Tun Sie Gutes - Unterstützungsmöglichkeiten



Dauerhaft spenden durch Online-Einkauf

Auf gooding.de euren Shop wie z. B. Weltbild, Otto, ebay, zalando, eventim, Media Markt, Deutsche Bahn ... auswählen, dort einkaufen und als Spendeverein Katzenzuhause auswählen - das war's :-)
Nun zahlt die jeweilige Firma einen kleinen Spenden-Betrag an den Verein.
Wir finden es sehr toll, dass man selbst eine Spendenquittung erhält und diese bei der Steuer geltend machen kann :-)
Unser Tipp: Toolbar installieren. Sie erscheint, wenn ein Shop Gooding-Partner ist.
[Direkt zur Gooding-Seite von Katzenzuhause]


Spenden mit Paypal

Jetzt können Sie uns auch mit Paypal eine Spende zukommen lassen. Dazu müssen Sie sich nicht mal bei Paypal anmelden. Definieren Sie die Spendenhöhe selbst - Klicken Sie einfach auf den Spenden-Paypalbutton und Sie werden zu Paypal weitergeleitet

zooplus.de

Spenden durch Einkauf bei Zooplus

Hallo Tierfreunde, mit einer Bestellung bei zooplus.de über unseren Banner hier neben dem Text links helfen Sie unseren Tieren!
Wir nehmen am Partnerprogramm von zooplus.de teil. Das heißt, bei jedem Einkauf, den Sie über den zooplus-Banner auf unserer Homepage tätigen, erhält unser Tierschutzverein eine Umsatz-Provision von Zooplus gezahlt - Sie zahlen keinen Center zusätzlich. [Über diesen Link unterstützen Sie Katzenzuhause]

Wunschliste

Decken, Laken, Kissenbezüge etc.
Für unsere Schützlinge, die an Futterstellen versorgt werden, gibt es nichts schöneres als eine warme kuschlige Decke - ihnen ist Farbe und Alter egal. Daher freuen wir uns über ihr nicht mehr benötigtes "Kuschelmaterial".

Trocken- und Nassfutter
Sie haben noch Trocken- oder Nassfutter übrig, dass Sie nicht mehr benötigen oder ihre Katze rümpft die Nase? Wir sind für jedes Futter dankebar!
[Lesen hier die vollständige Wunschliste]

Unsere Kontaktdaten:
Tel.: 06050 / 90 98 980 oder info@katzenzuhause.de

Schlaf- und Versorgungsplatz für verwilderte Hauskatzen gesucht



Wir suchen immer wieder Plätze für wilde Katzen, die nach ihrer Kastration nicht an ihren alten Orten wieder ausgesetzt werden können. Hier sind Menschen gefragt mit zugänglichen Kellern, Gartenhäusern oder Schuppen, die bereit sind, die Tiere auf ihrem Grundstück zuzu­lassen und zu füttern, aber keine Haus- oder gar Schmu­se­tiere erwarten. Setzen Sie sich bitte mit uns in Ver­bind­ung. Für jedes einzelne neue Zuhause sind wir dankbar.
[Lesen Sie hier mehr über die verwilderten Hauskatzen]>